Die Aquarell-Tattoo – schönsten Motive und wichtige Tipps

Autor: - Kategorien:
Datum: - 8:10 PM

Die Aquarell-Tattoo - schönsten Motive und wichtige Tipps

Ein neuer Trend hat sich in der internationalen Tattoo-Szene längst etabliert – das Aquarell-Tattoo. Diese Art der Tätowierung, die auch als Aquarell-Tattoo bezeichnet wird, weist die prächtigen, fließenden Farben auf, die wie auf Leinwand gemalt aussehen. Wir sind schon lange nicht mehr daran gewöhnt, Blackwork-Tattoos mit ihren schwarzen Linien und Profilen zu sehen. Im Bereich der Körperkunst ist oft etwas passiert. Vielleicht haben Sie ja neben Biomechanik, 3D und Maori Tattoos auch noch die sogenannten weißen Tattoos und sogar solche, die mit Schwarzlichttinte gestochen wurden.

Aber Aquarell-Tattoos sind etwas ganz anderes. Wie mit echten Pinselstrichen tätowiert, faszinieren diese Tattoos mit ihrem hochkünstlerischen Charme. Erfahrene Tattoo-Künstler schwören auf die Einzigartigkeit der Tattoos in Aquarell-Optik, obwohl nicht jeder Tattoo-Künstler in der Aquarell-Tattoo-Technik perfekt ist. Also, wenn Sie sich für ein Aquarell-Tattoo entscheiden, dann finden Sie auf jeden Fall einen Tattoo-Künstler mit genügend Erfahrung und Talent, übrigens per se gilt. Heute haben wir einige der schönsten Motive und Ideen für Aquarell-Tattoos für Sie zusammengestellt.

Das Aquarell Tattoo – erstklassige Körperkunst in zarten Farben

"

Aber zuerst Mehr über die Aquarell-Tattoos erfahren und dann die Bilder für sich sprechen lassen!

Sind Aquarell-Tattoos wirklich langlebig?

Das ist eine Frage, die man vor dem Tätowieren stellt. Die Antwort lautet natürlich: relativ, denn es hängt erstens davon ab, ob der Tätowierer hochwertige Farben verwendet und sie tief genug in die Haut steckt.

Ein Lichtverblassen durch UV-Sonnenstrahlen ist normal, wie es bei herkömmlichen Tattoos der Fall ist. Wasserfarben-Tattoos, zusätzlich zu den Farben empfiehlt es sich, Umrisse aufzubrechen, da diese sich positiv auf die Langlebigkeit der Motive auswirken.

Filigrane Ballerina auf der Schulter

"

Welcher Körper ist der Richtige?

Natürlich ist das nicht der richtige Ort. Weil jeder seine eigenen Vorlieben und Vorstellungen hat, wo sein Aquarell Tattoo graviert werden soll. Dennoch ist hier eine einfache Regel: bevorzuge diese Körperstellen, die selten der Sonne ausgesetzt sind. So verblasst das Tattoo viel langsamer und die Farben bekommen ihre Leuchtkraft viel länger. Einige der günstigsten Körperteile sind zum Beispiel der Oberschenkel, das Schulterblatt, die Seiten, der Bauch und der Rücken. Finger, Hände und Knöchel sind in diesem Zusammenhang eher ungünstig. Darüber hinaus sollten Sie daran denken, immer ausreichend Platz für das Aquarell Tattoo zu schaffen, da sich sonst die schönen Farben nicht richtig entfalten können. Vermeiden Sie die Kombination mit anderen vorhandenen Tattoos. Ein Aquarell-Tattoo ist wie ein echtes Kunstwerk und sollte daher alleine auf der Haut stehen.

Aquarell Tattoo Idee mit Engel am Oberschenkel

"

Passt das Aquarell Tattoo Ihren Hauttyp?

Logischerweise sehen Tattoos in Aquarellen am schönsten aus, wenn sie auf helle Hauttypen gestochen werden, ähnlich wie auf der weißen Oberfläche des Blattes oder der Leinwand.Wenn Sie trockene oder fettige Haut haben, spielt es keine Rolle. Bei Personen mit dunklerer Hautfarbe sind die Aquarell-Tattoos definitiv nicht zu empfehlen.

Fazit:

Ob die Aquarell-Tattoo-Tendenz länger anhält, wird erst die Zeit bestimmen. die schönsten Tendenzen, die bisher in Tattoos entstanden sind und sofort zu unbestrittenen Jagden werden Lassen Sie sich inspirieren von den tollen Motiven und kräftigen Farben und finden Sie Ihren richtigen Körperpunkt und Ihr ganz individuelles Motiv für ein Tattoo in Aquarellen!

Elegantes Aquarell Tattoo auf der Schulter

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

"

Bir Cevap Yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir